Nachhören

#unten: Twitter-Kampagne gegen Klassismus

Vergangenen Monat startete Freitag-Redakeur Christian Baron auf Twitter #unten-Kampagne. Hier sollten sich Menschen zu Wort melden, die Diskriminierung aufgrund ihrer sozialen Herkunft erfahren. "Klassismus" heißt diese Abwertung von Menschen, die sich "unten" befinden.

Francis Seeck, Autor_in und Antidiskriminierungstrainer_in, ist aktiv beim Institut für Klassismusforschung und verfolgte die Twitter-Kampagne. Wir sprachen mit ihr über #unten, Klassismus, die feinen und die groben Unterschiede.