Card image cap

8. März: Wir sendeten Feminismen

Am internationalen Frauen*kampftag (Sonntag 8. März) brachten wir Feminismen ins Radio. Wir machten 13 Stunden Sondersendung, davon auf Radio Corax auf der 95,9 UKW 10 Stunden (13 - 23 ...mehr

Card image cap

Dringliches Hinhören: Hardi Kurda ist 5. Stipendiat der Radio Art Residency

> English here Der kurdische Komponist und Klangkünstler Hardi Kurda ist der fünfte Stipendiat der Radio Art Reisdency. Kurda studierte Musik in Slemani und Komposition in Göteborg und Leipzig. In ...mehr

Card image cap

Stellenausschreibung: Programmkoordinator*in gesucht

Radio CORAX sucht zum 1. April 2020 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Programmkoordinator*in. Die Programmkoordinator*in organisiert auf Grundlage des Redaktionsstatuts das Programm von Radio CORAX, dass 24/7 auf der ...mehr

Card image cap

Radio Revolten online nachlesen: „30 Days of Radio Art“ as e-book

In October 2016 the International Radio Art Festival Radio Revolten, organized by community radio station CORAX, brought together today’s radio artists in Halle (Saale) in Germany. Radio Revolten featured ...mehr

Card image cap

Publikumspreis für CORAX beim Europa.Medien.Preis 2019

Bei der Verleihung des Europa.Medien.Preises 2019 am 26. November haben Nina und Sammy vom Jugendradio von Radio CORAX und von der Redaktion des Stadtschüler*innenrates und des Kinder- und Jugendrates der ...mehr

Card image cap

Abstimmen für CORAX beim Europamedienpreis

Der Stadtschüler*innerat und der Kinder-und Jugendrat von Halle sendet einmal im Monat bei Radio CORAX und ist in diesem Jahr beim Europamedienpreis von Sachsen-Anhalt nominiert. Zur Abstimmung für den ...mehr

Card image cap

Sänger*innen gesucht / Call for Singers

English Here CORAX-Gastkünstlerin Sara Hamdy sucht für ihre Performance The Complex Songs Sänger*innen mit Lust zum Experimentieren. Im Rahmen des Seanaps-Festivals für transdisziplinäre Musik in Leipzig wird die Performance Teil ...mehr

Card image cap

Stellenausschreibung „Projektkoordination“ bei Radio Corax

Radio Corax, das Freie Radio in Halle, möchte seine regionale und überregionale Relevanz und sein inhaltliches Profil absichern und seine Verankerung in den lokalen und überregionalen Netzwerken stärken. Neben ...mehr

Card image cap

Radio CORAX gewinnt Rundfunkpreise 2019

Beim diesjährigen „Rundfunkpreis Mitteldeutschland Bürgermedien“ wurden drei Preise und zwei Anerkennungen an Radio CORAX verliehen. Jeanne Lehmann´s Beitrag „Das Leben und die Ausbildung von Polizeihunden“ entstand im Rahmen des Jugendradios ...mehr

Card image cap

„30 Days of Radio Art“: Buch über das Radio Revolten Festival 2016 ist erschienen

Wenige Tage vorm Start der Buchmesse in Leipzig erschien am 14. März 2019 das langersehnte Buch zum Internationalen Radiokunst-Festival Radio Revolten, das im Oktober 2016 über 80 gegenwärtige Radiokünstler*innen in ...mehr

Card image cap

Zur unverständlichen Absetzung von Florian Lutz an der Oper Halle

Radio Corax bedauert die Entscheidung des Aufsichtsrats der Theater, Oper und Orchester GmbH Halle (TOOH), die Intendanz von Florian Lutz an der Oper Halle nicht zu verlängern.  Radio Corax und ...mehr

Card image cap

Neue Sendungen auf Radio CORAX

In diesem Monat starten drei neue Sendung in unserem Programm: "Latscho Dibes", die bisher einzige Sinti-Radiosendung in Deutschland, "Pomba Gira - Wirbelnde Vulva", Gespräche mit Frauen* über ihre Körper ...mehr

Card image cap

Unterstützung 2019 vom Freundes- und Förderkreis für Radio CORAX

Bereits seit 2005 gibt es den Freundes- und Förderkreises Radio Corax (FFK). Seine inzwischen über 130 Mitglieder unterstützen das Freie Radio in Halle jedes Jahr mit einer großen Spende. ...mehr

Card image cap

Hasi bleibt! steht für mehr …

Die Parole, die noch vor Kurzem für die Unterstützung des Projekts in der Hafenstraße 7 stand, scheint angesichts seines Umzuges in die Galgenbergschlucht obsolet zu sein. Doch so wie ...mehr

Card image cap

Traces of History: Audioblog zum Jugendprojekt über NS-Zwangsarbeit

Wie kommt Geschichte ins Radio? Und wie kann an sie heute erinnert werden? Ausgestattet mit Mikrofonen sind 24 Schüler*innen aus Deutschland und Italien diesen Fragen eine Woche lang nachgegangen. Dazu ...mehr