Card image cap

Unsere Redaktion Mädelzkram gewinnt Förderpreis beim 24. Kinder- und Jugend-Kultur-Preis

Elli und Mine der Redaktion Mädelzkram haben beim 24. Kinder- und Jugend-Kultur-Preis für ihre Sendung „Periode ist politisch!“ einen Förderpreis gewonnen. In der ausgezeichnten Folge ihrer Sendung wird deutlich gemacht, wie sehr das ...mehr

Card image cap

Die Studierenden und das Studentenwerk

Wer in Halle studiert, reicht seinen BAföG-Antrag beim Studentenwerk ein. Wer hingegen in Erfurt eingeschrieben ist, nutzt die Angebote des Studierendenwerks. Der Name variiert je nach Bundesland. Die Gründe ...mehr

Card image cap

BibTrip Folge 2 – Untenrum frei

Was ist eigentlich Feminismus? Brauchen wir das alles heute noch und was hat jede*r einzelne von uns damit zu tun? In einer Welt, in der Ungleichheit zur Normalität geworden ...mehr

Card image cap

Typisch Mann – Graffiti

Bei Graffiti besteht oft das Bild eines männlichen Sprühers. In diesem Beitrag beschäftigen sich Olga und Malena damit, warum die Aussage „Typisch Man“ vielleicht nicht ganz zutrifft im Bereich ...mehr

Card image cap

Demo zum Feministischen Kampftag am 8. März

Feministisch leben, kämpfen, streiken – kurz FLEKS. So heißt die Gruppe, die auch in diesem Jahr in Halle zum 8. März zum feministischen Kampftag aufruft. Unter der Überschrift „Überlastet? ...mehr

Card image cap

female* violence fantasies – Theatergruppe Les Copines

Das feministische Theaterkollektiv "Les Copines" spricht über sein erstes Stück "female* violence fantasies" und seine (self-)empowernde Zusammenarbeit. Das Stück soll zeigen, was mögliche Abwehrreaktionen gegen sexistisches Verhalten sein können. Mail: ...mehr

Card image cap

„Wir wollten uns darüber austauschen, was wir für Erfahrungen machen wollen“ – ein Gespräch mit dem AK Unbehagen

Unter dem Titel „Can‘t take my eyes off you …. ein Versuch utopisch zu denken“ hat der feministische Lesekreis AK Unbehagen aus Leipzig im Mai 2019 einen temporären Denk-, ...mehr

Card image cap

Frauen in der Artistik – feministische Positionen

Der moderne Zirkus, entwickelte sich im 19. Jahrhundert. Ein wichtiger Teil des Zirkus war schon damals die Artistik. Ob Luftartistik oder Kraftartistik – es war eine Kunst, die in ...mehr

Card image cap

21. Oktober 2019: Tag des Feministischen Radios

Über 12 Freie Radios und feministische Radio-Redaktionen aus Österreich, der Schweiz und Deutschland senden am Montag, 21. Oktober 2019, feministisches Radio. 24 Stunden lang wird das Patriarchat beschallt: mit ...mehr

Card image cap

Terrorismus – ein männliches Phänomen?

Am 9. Oktober versuchte ein rechtsradikaler Mann in Halle ein Massaker in der jüdischen Synagoge anzurichten. Nachdem ihm dies missglückte erschoss er zunächst Jana L, die gerade zufällig zugegen ...mehr

Card image cap

Feminist Futures Festival

Weltweit gewinnen feministische Bewegungen an Stärke und schlagen einen immer radikaleren Kurs ein: Lautstark und vielfältig stellen sie sich dem neoliberalen Ausverkauf des Gesundheitssystems und schlechten Arbeitsbedingungen entgegen. Sie ...mehr

Card image cap

Sondersendung: Feministische Perspektiven aus Lateinamerika

Im Juni haben Studierende der Romanistik das Magazin der studentischen Redaktion gekapert: Im Rahmen des Seminars „Perspectivas feministas desde América latina“ des Instituts für Romanistik der Uni Halle ist ...mehr

Card image cap

Sondersendung des Studierendenradios am 25. Juni: Feministische Perspektiven aus Lateinamerika

Im Rahmen des Seminars "Perspectivas feministas desde América latina" des Instituts für Romanistik der Uni Halle, senden wir am Dienstag, den 25.06.2019, von 13 bis 16 Uhr eine Sondersendung ...mehr

Card image cap

DDR-Feminismus auf der Probe

30 jahre "Wende" - eine Abkehr vom realsozialistischen Modell der selbstbestimmten Frau als sich im Arbeits-Kosmos, als auch der Familie verwirklichenden Person, konfrontiert mit einer Bundesdeutschen Weiblichkeit, die ganz ...mehr

Card image cap

Gesprächsrunde/Diskussion feministische Clubkultur

Gesprächsrunde mit Claude, Franz und Lisa moderiert von Susan und Marie zur Möglichkeiten und Herausforderungen feministischer Clubkultur. ...mehr