Card image cap

Das Leben als Schausteller*in

Rummel, Kirmes, Volksfest oder Jahrmarkt. Das bedeutet bunte Lichter, Nervenkitzel und viel Zuckerwatte. Vom 29.07 - 7.08 ist Sommerfamilienfest in Halle. Stattfinden wird dieses auf dem Marktplatz. Die Hallenser ...mehr

Card image cap

soziokulturelle Freiräume in Halle

Oft tragen soziokulturelle Projekte den Namen "Freiraum", und hier ist der Name Programm - sie bieten Räume, in denen die Nutzer*innen gemeinsam über die Gestaltung der Räume entscheiden können. ...mehr

Card image cap

„Das Jahr des Dugong“ von John Ironmonger – Buchvorstellung

"Das Jahr des Dugong" von John Ironmonger erzählt die Geschichte einer neuen Gesellschaft, die für das Artensterben und den Klimawandel ihre Verursacher hart ins Gericht nimmt. Einer von ihnen ...mehr

Card image cap

Die fabelhafte Welt des Yann Tiersen

Am 23. Juni 1970 wird ein Musiker geboren. Er gilt noch heute als einer der begabtesten Multiinstrumentalisten und erlangt außerhalb seines Geburtslandes Frankreich besonders 2001 Bekanntheit mit seinem Soundtrack ...mehr

Card image cap

„Die Documenta hat keinen Begriff von Antisemitismus“

Die weltberühmte Ausstellung für zeitgenössische Kunst, die Documenta, die alle fünf Jahre in Kassel stattfindet und traditionell 100 Tage dauert, wurde am vergangengenen Wochenende eröffnet. Es ist das erste ...mehr

Card image cap

In der Bierbrauerei

Es zischt, ploppt und gluckert, es wird oft mit dem Feierabend verbunden, ist schaumig, herb, mit oder ohne Alkohol und im besten Falle kühl - die Rede ist von ...mehr

Card image cap

Herumtreiberinnen – über venerologische Stationen in der DDR

"Tripperburg", so wurden geschlossene venerologische Stationen in der DDR im Volksmund genannt. Dort wurden vor allem Frauen unter dem Vorwand einer Geschlechtskrankheit zwangseingewiesen und misshandelt. Diese Geschichte von Disziplinierung ...mehr

Card image cap

Jana Černá und der tschechoslowakische Underground

»Wenn Achmatowa sagt, sie sei ein schwarzer Schwan, dann war Honza ein weißer mit verletztem Flügel, aber mit wunderschönen großen und traurigen Augen und dem Herzen einer verfemten Dichterin«, ...mehr

Card image cap

Situation von Künstler*innen in Kyiv, Ukraine

Stepan ist Filmemacher aus Kyiv. Er arbeitet in der Community um die kulturelle NGO Kosmos Tabir aus Kyiv, eine Organisation, die kulturelle Veranstaltungen und Projekte organisiert - zumindest haben ...mehr

Card image cap

Flanieren, Spazieren, Flexen – ein Streifzug

Sich und die Gedanken treiben lassen, dabei die Umgebung beobachten und beschreiben: Flanieren ist in der Literatur seit über 100 Jahren ein beliebtes Thema. Dabei ist die Figur des ...mehr

Card image cap

„Zebra im Krieg“ – ein Studiogespräch

Der Roman "Zebra im Krieg" von Vladimir Vertlib, erschienen im Februar 2022 im Residenzverlag, handelt von einer Stadt in Osteuropa, die sich im Bürgerkrieg befindet. Paul, der zusammen mit ...mehr

Card image cap

The world at large barely moves me

"Schade, du hast so ‘ne komische Weltanschauung" - Mit diesem Satz wirbt das WUK Theater Quartier in Halle für die Premieren des Theaterstücks "The world at large barely moves ...mehr

Card image cap

Silbersalzfestival 2022 in Halle

"Vor uns die Zukunft. #wissenvereint" - das ist das Motto des 5. Silbersalzfestivals, dasvom 15.-19. Juni 2022 in Halle stattfindet. Das Wissenschafts- und Medienfestival blickt in diesem Jahr in ...mehr

Card image cap

Der Stadtklang als gestaltbare Ressource

Wenn wir uns durch die Stadt bewegen werden wir stets von einer wilden Geräuschkulisse umgeben. Die Stadt klingt, manchmal laut und anstrengend, manchmal sanft und entspannend, manchmal sogar beides ...mehr

Card image cap

Die Geschichte und Entstehung der Pertersbergralley

"Seit 55 Jahren an einem Sonnabend um die Pfingstzeit lässt sich in Halle eine eigenartige Bewegung beobachten: Erwachsene Menschen, Mütter und Väter, Großeltern und Enkel, setzen sich buntbeschmückt mit ...mehr