Card image cap

Das 79. Gedenken in Buchenwald

Kolja von der VVN – BDA (Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten) berichtet von seinem Besuch mit anschließendem Gedenken in Buchenwald. Unter anderem teilt ...mehr

Card image cap

Holocaust-Gedenken heute: Zum 79. Jahrestag der Befreiung des KZ Buchenwald

Heute vor 79 Jahren, am 11. April 1945 befreite die US-Army das KZ Buchenwald. Anlässlich dieses Jahrestages haben wir mit Rikola-Gunnar Lüttgenau gesprochen, er ist Leiter der Gedenkstätte ...mehr

Card image cap

Bauhaus, Shanghai, Stalinallee, Ha-Neu — der vielgestaltige Lebensweg des Richard Paulick

Richard Paulick ist einer der bedeutendsten Architekten der DDR. Nach Fertigstellung einiger frühen Arbeiten am Bauhaus Dessau musste der Linkssozialist vor den Nationalsozialisten fliehen, und landete in Shanghai, wo ...mehr

Card image cap

FLINTA* im Trendsport – Trendsportring Halle

Im Rahmen der FLINTA*-Trendsportwoche 2023 hat der Trendsportring Halle zu einer Podiumsdiskussion ‚FLINTA* im Trendsport‘ eingeladen. Vier Vertreter*innen verschiedener (Trend)sportarten haben unter anderem darüber diskutiert, ob niedrigschwelligere Zugänge für FLINTA* ...mehr

Card image cap

„Die Brieffreundschaft“ ein Stück des Theaterkollektives Markus & Markus

Das Theaterkollektiv Markus&Markus haben mit realen Frauen, die in den USA für Mord verurteilt wurden und den Rest ihres Lebens im Gefängnis verbringen werden Brieffreundschaften aufgebaut. Auf der Grundlage dieser ...mehr

Card image cap

Welche Utopie steckt in der sozialistischen Stadt?

In der DDR errichtete gigantische Bauḱonstruktionen und Plattenbauten prägen noch heute das Stadtbild in Berlin Marzahn, Leipzig Grünau, Jena Neulobeda und Halle Neustadt. Diese Bauten stehen noch und sind ...mehr

Card image cap

Der „Mustergau Thüringen“ – Arbeiter*innen-Milieus von 1918 bis 1933

In der nationalsozialistischen Bewegung war Thüringen eine Vorreiterregion in Deutschland. Bereits vor der Machtergreifung der Nationalsozialisten 1933 diente der sogenannte "Mustergau Thüringen" als Experimentierfeld. Dort wurde erprobt, wie die ...mehr

Card image cap

Reflexion über den DGfE-Kongress

Vom 10. bis 13. März 2024 fand an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg der 29. DGfE-Kongress (Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft) statt. Der Themenschwerpunkt lag auf Krisen und Transformationen und ...mehr

Card image cap

„Das Privileg“ Buchvorstellung mit Markus Rieger-Ladich

In der Reihe "Denkraum" des Reclamverlags erschien 2022 das Buch "Das Privileg. Kampfvokabel und Erkenntnisinstrument". Verfasser ist der Erziehungswissenschaftler Markus Rieger-Ladich. Er zeichnet in dem Buch eine Geschichte des ...mehr

Card image cap

Der kleine Trompeter von Halle

Heute vor 99 Jahren starb Fritz Weineck. Der Name sagt euch vielleicht jetzt nicht so viel, aber dieser Fritz Weineck war in der DDR sehr berühmt als „der kleine ...mehr

Card image cap

Wera und Carl Tubandt- das erste promovierte Ehepaar Deutschlands

Wera und Carl Tubandt waren das erste Ehepaar in Deutschland, bei dem beide Partner:innen promoviert hatten. In Halle (Saale) zeugt eine Gedenktafel an der Hauswand der Carl-von-Ossietzky-Straße 16 von ...mehr

Card image cap

Die DDR als Industrie- und Arbeitsgesellschaft

Als die DDR im Jahr 1949 gegründet wurde, befand sich die Arbeiterbewegung europaweit in einem Aufschwung. Der Staat der DDR stellte sich in die Tradition der Vorkriegs-Arbeiterbewegung und gab ...mehr

Card image cap

Agnes Pockels – Forscherin zur Oberflächenspannung

Anlässlich ihres Geburtstages am 14. Februar erinnern wir an Agnes Pockels, autodidaktische Physikochemikerin, die sogar einen Ehrendoktortitel der Technischen Universität Braunschweig erlangte, obwohl sie nie studiert hatte. Bekannt ist ...mehr

Card image cap

Kritische und Postkoloniale Theorie im Kontext des Nahostkonflikts

Im Interview mit Floris Biskamp sprachen wir darüber wie Debatten in Bezug auf den Nahostkonflikt, aus einer deutschen Perspektive entgegen einer internationalen, oft an Standpunkten, die aus der kritischen ...mehr

Card image cap

Der Kiosk-Schachmeister des Reilecks

Am 28. November 2023 verstarb Hansi Fleischer, Namensgeber für den hr.fleischer Kiosk und passionierter Schachspieler, im Alter von 64 Jahren. Hansi prägte Halle und vor allem das Paulusviertel über ...mehr