Card image cap

Im Danach: Die CX-Zeitung für August & September 2020

Ende Juli begann der Prozess gegen den mutmaßlichen Attentäter von Halle, im Oktober wird sich zum ersten Mal der Anschlag jähren. Am 9. Oktober 2019, zu Jom Kippur, versuchte ein ...mehr

Card image cap

Berichterstattung zum Prozess gegen den mutmaßlichen Attentäter von Halle

Radio CORAX gehört nach dem Auslosungsverfahren zu den 44 Medien, die für das Verfahren gegen den mutmaßlichen Attentäter des rechten Terroranschlags in Halle die Akkreditierung für einen Platz im ...mehr

Card image cap

Antisemitismus im Fußball

"Juden Jena", "Wir bauen eine U-Bahn von Hamburg bis nach Auschwitz", "Schwarz, weiß, blau - Juden HSV" - das sind nur drei Beispiele von antisemitischen Gesängen aus der Fußball-Fanszene. ...mehr

Card image cap

Wie können emanzipatorische Radios mit der BDS-Kampagne umgehen?

Die BDS-Bewegung ist seit mehr als 10 Jahren ein viel diskutiertes Phänomen. Jedoch steht sie gerade wegen eines antisemitischen Charakters in der Kritik. Dabei ist sie eine politische Kampagne, ...mehr

Card image cap

Antifanews für den 21. Februar 2019

In dieser Ausgabe der Antifanews schauen wir nach Frankreich, wo eine Zunahme antisemitischer Vorfälle zu verzeichnen ist - wir beschäftigen uns mit Abschiebungen nach Afghanistan und den Protesten dagegen ...mehr

Card image cap

Antisemitismus, Gelbwesten und die Linke – ein Blick nach Frankreich

Die Bewegung der "Gilets Jaunes" sorgt seit Oktober letzten Jahres in Frankreich für Furore. Mitte Februar wurde am Rande einer Gelbwesten-Demonstration der Philosoph Alain Finkielkraut antisemitisch beschimpft und bedroht. ...mehr

Card image cap

You’ll never walk alone – Tagung zu Antisemitismus im Fußball

Anfeindungen gegen jüdische Fußballspieler*innen, NS-verherrlichende Fangesänge, Antisemitismus beim Sponsoring: Auch im Fußball kommt es immer wieder zu antisemitischen Vorfällen, die sich mal offener, mal subtiler äußern. Deshalb organisiert der ...mehr

Card image cap

Antifanews für den 7. Februar 2019

Themen diese Woche: Abschiebungen nach Tunesien und Afghanistan. Außerdem die Aufklärung des rechtsradikalen Netzwerkes in der hessischen Polizei und ein Buch- und Veranstaltungshinweis zum alltäglichen Antisemitismus in Deutschland. ...mehr

Card image cap

Antisemitismus an Hochschulen

Vom 11. bis zum 13. Januar hat der „Freie Zusammenschluss von Student*innenschaften – FZS“ an der Universität in Halle einen studentischen Winterkongress organisiert. Thema war in diesem Jahr „Antisemitismus ...mehr

Card image cap

Es war ein Vorspiel nur – studentische nationalsozialsozialistische Politik in der Weimarer Republik

In der Weimarer Republik dominierten nationalistische Gruppen die deutschen Universitäten, forderten antisemitische Boykotte und attackierten politische Gegner. Tobias Eisch hat sich mit den studentischen Strukturen und Positionen befasst, die ...mehr

Card image cap

Antisemitismus an Hochschulen

Im Rahmen eines Winterkongresses beschäftigten sich Studierende mit aktuellen und historischen antisemitischen Phänomenen und Gruppen an Hochschulen. Organisiert hatte den Kongress der fzs-freie zusammenschluss von student*innenschaften. Dieser war im ...mehr

Card image cap

Antisemitismus bei Jugendlichen mit palästinensischem und türkischem Hintergrund

Zuletzt meldete das Bundesinnenministerium die Absicht Migranten bei antisemitischer Gewalt das Bleiberecht zu entziehen. Doch bereits die vorige große Koalition hat im Aufenthaltsgesetz eine entsprechende Klausel dafür geschaffen. Man ...mehr

Card image cap

Antisemitismus an der Schule – ein beständiges Problem?

Vor welchen Herausforderungen stehen Pädagogen in Bezug auf Antisemitismus? Welche Konzepte der Intervention und Prävention sind sinnvoll? Was kann gegen Judenfeindschaft getan werden? Diese Fragen standen im Zentrum einer ...mehr

Card image cap

Berliner Pop Kultur durch BDS boykottiert

Das Berliner Pop-Kultur-Festival startet an diesem Mittwoch mit internationalen Künstlern und Künstlerinnen. Vorab erlebte das Festival einen politischen Skandal. Die BDS-Kampagne rief zum Boykott des Festivals auf, da sich ...mehr

Card image cap

Doppelstandards bei arte: Sender zeigt antiisraelische Doku trotz journalistischer Mängel

Der Sender arte steht mal wieder in der Kritik aufgrund einer Dokumentation zum Thema Naher Osten. Nachdem die Debatte um die von arte zurückgehaltene Dokumentation über Antisemitismus in Europa ...mehr