Literatursommer des LHH-Lesung und Gespräch Lukas Rietzschel „Raumfahrer“

Jan und seine Eltern sprechen nicht viel über das Heute und erst recht nicht über das Gestern. Erst als Herr Kern auftaucht, kommt das fragile Gleichgewicht der Familie ins Wanken. Behutsam und voller Empathie zeichnet Rietzschel ein eindrückliches Bild von Menschen, die durch große gesellschaftliche und politische Veränderungen geprägt sind.

Moderation: Carsten Tesch

Eintritt frei