Card image cap

Radio Revolten online nachlesen: „30 Days of Radio Art“ as e-book

In October 2016 the International Radio Art Festival Radio Revolten, organized by community radio station CORAX, brought together today’s radio artists in Halle (Saale) in Germany. Radio Revolten featured ...mehr

Card image cap

Mediennews für den 13. März

In den Mediennews feiern wir diese Woche 30 Jahre Internet, dessen Freiheit weltweit bedroht ist. Auf EU-Ebene sehen Internetaktivisten etwa durch die geplante Einführung von Uploadfiltern den Weg zur ...mehr

Card image cap

Eröffnung der dritten Radio Art Residency und Buch-Präsentation „Radio Revolten. 30 Days of Radio Art“

English version here Zwei Jahre nach dem Internationalen Radiokunst-Festival Radio Revolten lädt Radio CORAX ein, das ungewöhnliche, das spielende Radio zu feiern. Anlässlich der Veröffentlichung des Buches zum Radiokunst-Festival 2016 ...mehr

Card image cap

Radio Revolten Buch – 30 Days of Radio Art

  Einflussreiche Kunstinstitutionen wie die Tate Modern in London, die São Paulo Biennale und die Documenta Kassel haben erkannt, dass eine anhaltende künstlerische Praxis im Äther ein eigenes Genre hervorgebracht hat: ...mehr

Card image cap

Crowdfunding für Radio Revolten Buch war erfolgreich

Die Crowdfunding Kampagne zur Finanzierung des Buches \"30 Days of Radio Art\" zum Festival Radio Revolten 2016 war erfolgreich. Insgesamt unterstützten 133 Menschen den Druck des Buches, indem sie ...mehr

Card image cap

Radio Revolten Book: 30 Days of Radio Art

Radio Corax is writing a book on Radio Revolten, the international radio art festival in 2016. You can pre-order it now & support the print: https://www.startnext.com/en/radiorevolten ...only 15 days left! ...mehr

Card image cap

Ein Monat Radiokunst: Trailer für die Crowdfunding-Kampagne für Radio Revolten Katalog

https://www.startnext.com/en/radiorevolten Noch 20 Tage könnt ihr das Radio Revolten Buch vorbestellen und den Druck unterstützen! ...mehr

Card image cap

Crowdfunding für den Druck unseres Radio Revolten-Buchs

Im Oktober 2016 veranstalteten wir das Radiokunst-Festival Radio Revolten und luden dazu Radiokünstler*innen aus aller Welt für einen Monat nach Halle ein. Mit dem Festival einher ging die Forderung ...mehr

Card image cap

Radia FM #622 – Jubeltöne & Radio Unbroken

Die aktuelle Ausgabe von Radia (Samstag, 4. März 2017, 14:30 Uhr, 28 min) zum Nachhören. Radia spielt in diesem Monat zwei Radiostücke, in denen das CORAX-Festival Radio Revolten nachklingt. Jubeltöne ist ein ...mehr

Card image cap

Zum Ende der Ausstellung „Unsichtbare Wellen“

Anfang Januar ist nicht nur das Festival RadioRevolten Geschichte, sondern auch eine Ausstellung im Stadtmuseum Halle zur Geschichte der Aneignung des Radios (mal als Stichwort: Piratenradios). Im Zuge der ...mehr

Card image cap

Die Ausstellung „Unsichtbare Wellen“ im Stadtmuseum

Unser Radiokunstfestival in Halle, die Radio Revolten, sind ja nun schon einige Zeit her. Und eines der Anliegen des Festivals war es auch, die Rezipienten des Festivals für die ...mehr

Card image cap

Die Kunst des sichverlierens – Flanieren mit der ECOLEFLANEURS

Schlendern ohne Eile, hier und da verweilen, die Umwelt genauer betrachten, durch die Stadt streifen, den Körper und Gang bewusster wahrnehmen. Flanieren. Flaneure als subversive Subjekte in einer hektischen ...mehr

Card image cap

Das Jenseits im Radio – das Werkleitzfestival Trans-Positionen

In Korrespondenz zu Radio Revolten findet im Oktober auch das Werkleitz Festival Trans-Positionen statt. Das Festival umfasst unter anderem die Ausstellung des Audioscopic Research Archive von dem schwedischen Opernsänger ...mehr