Nachhören

Antifanews für den 14. März

Halle, Leipzig, Bautzen, Eisenach - das sind die Orte, von denen die heutigen Antifanews handeln. In Halle finden derzeit die Bildungswochen gegen Rassismus statt, im Rahmen derer die Ausstellung "Einige waren Nachbarn - Täterschaft, Mitläufertum und Widerstand während des Holocaust" gezeigt wird. In Leipzig widmet sich am Wochenende das Symposium "Verfolgung - Ausgrenzung - Verwahrung" der Geschichte eines Gebäudes der Inhumanität. In Bautzen wird die Politikerin und Aktivistin Annalena Schmidt von rechts bedroht, was sie nicht von ihrem antifaschistischen Engagement abhält. In Eisenach soll antifaschistisches Engagement am Wochenende auf die Straße getragen werden - auf der Demonstration "Die Wartburgstadt ins Wanken bringen!".