Nachhören

Ausbeutung und Protest. Zur arbeitsrechtlichen Situation im universitären Betrieb

Armut, belastender Konkurrenzkampf, Angst, Abhängigkeit, Wettbewerbsideologie, Exzellenzterror, Antragswahn - Beschreibungen der Realität des sogenannten Mittelbaus an hiesigen Universitäten.
Veraltete Strukturen zermürben das wissenschaftliche Prekariat, welches sich allmählich zu organisieren beginnt.
Darüber sprach Radio Corax mit Nico Elste und Axel Rüdiger. Elste ist Germanist und bei der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft aktiv. Rüdiger doziert als Politikwissenschaftler und Historiker. Er ist (noch) passives Mitglied des 2017 gegründeten "Netzwerk für gute Arbeit in der Wissenschaft".