Nachhören

Crummes Eck – für Nachhaltigkeit

Vielleicht befindet ihr euch ja gerade in eurer Küche und habt eine Gurke vor euch. Was ihr da seht ist grün, vielleicht so 20 bis 30 cm lang und schön gerade. Das ist schließlich die Art Gurke, die wir im Supermarkt finden. Aber, liebe Hörer und Hörerinnen, tatsächlich wachsen gar nicht alle Gurken so schön lang und gerade. Manche Gurken sind kurz und krumm, und schmecken zwar mindestens genauso gut wie lange gerade Gurken, schaffen es aber nicht in die Supermarktregale, weil sie den Qualitätsstandards nicht entsprechen. Und deshalb landen sie leider viel zu oft auf dem Müll. Das gilt übrigens nicht nur für Gurken, sondern auch für zu große oder zu kleine Äpfel, zu knollige Möhren und alles andere Obst und Gemüse, was nicht der gängigen Schönheitsnorm entspricht. Bei Saskia im Studio waren zwei Menschen, die sich genau diesem krummen und schiefen Gewächsen annehmen wollen: Anna und Felix.