Nachhören

„Das stählerne Herz von Halle“

Der Historiker Sven Frotscher sprach mit Radio Corax über den 6. Band seines Werkes „Das stählerne Herz von Halle“. Hierin beleuchtet er die Geschichte des Waggonbau Ammendorf in den Jahren 1977 bis 1981. Der Betrieb wird in diesen Jahren Teil des neu gebildeten Kombinats Schienenfahrzeugbau KSFB. Auf Basis von Archivrecherchen stellt der Autor u.a. die Strategische Konzeption des KSFB bis 1990 vor, den Einsatz von Sträflingen im Betrieb, die Auswirkungen der weltweiten Ölkrise sowie Versuche, mit Studiengruppen auf verschiedenen Messen westliche Technologien auszuspionieren.