Grundwasseratlas: der Grundwasserspiegel sinkt

Das Grundwasser ist lebenswichtig. Aber wie geht es eigentlich dem Grundwasser? Dieser Frage ist die Rechercheplattform Correctiv nachgegangen. Correctiv hat dazu über 6.700 Daten von Messstellen ausgewertet. Mit dem Ergebnis: An knapp der Hälfte aller ausgewerteten Orte ist das Grundwasser in den letzten Jahren auf den tiefsten Stand seit 1990 gefallen. Wie sich das in den letzten 30 Jahren entwickelt hat, darüber sprachen wir mit Annika Joeres, Klima- und Umweltredakteurin bei Correctiv. Der Artikel zum Grundwasseratlas von Correctiv findet sich hier.