Heraus zum ersten Mai in Halle

Am Samstag den 1. Mai fanden vielerorts Kundgebungen und Demonstrationen anlässlich des Tags der Arbeit statt. So auch in Halle. Mehrere Gruppen, Gewerkschaften und Parteijugendverbände hatten zu einer Fahrraddemo aufgerufen, die von der Innenstadt in die Neustadt und wieder zurück führte. Etwa 600 Menschen haben sich daran beteiligt. In den Redebeiträgen ging es um die Kämpfe für einen Lohnangleich Ost-West, um die Kämpfe von Pflegekräften für eine andere Krankenhausfinanzierung, und um die Notwendigkeit von breiter gesellschaftlicher Solidarität. Wir waren vor Ort und haben ein paar Stimmen eingefangen.