Nachhören

Institutioneller Rassismus und migrantisch situiertes Wissen

Schon kurze Zeit nach dem Mord an Halit Yozgat in Kassel haben Menschen aus der türkischen Community darauf hingewiesen, dass dieser Mord Teil einer rassistischen Mordserie gewesen sein könnte. Die Ermittlungsbehörden haben jedoch nie im rechten Milieu ermittelt - im Gegenteil gerieten die Hinterbliebenen in den Fokus der Ermittlungen. Ayşe Güleç und Saphir Sahin forschen zu institutionellem Rassismus und migrantisch situiertem Wissen. Wir baten sie zum Gespräch, das auch vor dem Hintergrund des NSU-Prozesses in München geführt wurde.