Mehr als Lückenbüßer: Thüringer Flüchtlingspaten

Am Montag organisierten kurdische Künstler eine Aktion in Berlin - mit dieser sollte auf die aktuellen Kriegsverbrechen der türkischen Armee und die Rolle Deutschlands hingewiesen wurde. Neben Protesten dieser Art, soll es im Folgenden um eine weitere Möglichkeit praktischer Solidarität gehen: Die Initiative "Thüringer Flüchtlingspaten" versucht beispielsweise kurdische Familienmitglieder aus Nordsyrien nach Deutschland zu holen. Franka Maubach ist bei der Initiative aktiv und sprach mit Radio Corax über Idee, Praxis und Probleme.

Spendenkonto: 
Thüringer Flüchtlingspaten Syrien e.V. 
Flessabank Schweinfurt 
IBAN DE15 7933 0111 0002 3405 42 
BIC FLESDEMMXXX 
Verwendungszweck: Patenschaft