Mietparade gegen steigende Mieten in Erfurt

Steigenden Mieten, Verdrängung und zu wenig leistbarer Wohnraum - das sind keine individuellen Probleme und es sind nicht nur Probleme von Großstädten wie Berlin oder Hamburg. Auch in Erfurt finden Verdrängungsprozesse statt. Dagegen regt sich Widerstand. Morgen findet in Erfurt die erste Thüringer Mietparade statt. Veranstaltet wird sie vom Bündnis "Erfurt für Alle". Das Bündnis will individuelle Mietproteste und Probleme bündeln und auf die Straße bringen. Wie die Situation in Erfurt aussieht, und was morgen auf der Mietparade passieren soll, darüber sprachen wir mit Sabine vom Bündniss Erfurt für Alle.