Mit Traktoren gegen die Kürzungspläne

Landwirtinnen und Landwirte haben am Dienstagmittag, 29. Juni, gegen die geplanten Kürzungen am Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften der Uni Halle protestiert. Mit mehr als 20 Traktoren fuhren sie vom Heide-Campus bis zum Universitätsplatz, wo sich eine Kundgebung mit etwa 150 Teilnehmenden anschloss. Dort erhielt Rektor Prof. Christian Tietje einen Brief der Bauernverbände, der die Bedeutung des Instituts insbesondere für die Region und den gesamten mitteldeutschen Raum darlegt. Neben den Agrarwissenschaften sind auch zahlreiche andere Fächer von Kürzungen bedroht (wir berichteten).

Mit Traktoren gegen die Kürzungspläne
Mit Traktoren gegen die Kürzungspläne
Mit Traktoren gegen die Kürzungspläne
Mit Traktoren gegen die Kürzungspläne
Mit Traktoren gegen die Kürzungspläne
Mit Traktoren gegen die Kürzungspläne
Mit Traktoren gegen die Kürzungspläne
Mit Traktoren gegen die Kürzungspläne