Card image cap

Action Comic No. 1 – Ursprünge des Comic Buchs

In diesem Beitrag wird der Ursprung des Comic Buches offengelegt von den frühen Zeichnungen in Zeitungen bis hin zum ersten Superhelden. Wir werfen dabei einen Blick in das erste ...mehr

Card image cap

Buchvorstellung – „Genossin Kuckuck“ von Anke Feuchtenberger

Vom 21. bis zum 24. März findet in Leipzig die Buchmesse statt. Dazu gehört auch die Verleihung des Preises der Leipziger Buchmesse. Im Bereich Belletristik wurde dieses Jahr die ...mehr

Card image cap

„Vom Hunger nach Charisma“ Vortrag von Markus Rieger-Ladich

Markus Rieger-Ladich ist Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität Tübingen. Beim diesjährigen Kongress für Erziehungswissenschaft, initiiert von der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, hielt er einen Vortrag über – wie ...mehr

Card image cap

„Das Privileg“ Buchvorstellung mit Markus Rieger-Ladich

In der Reihe "Denkraum" des Reclamverlags erschien 2022 das Buch "Das Privileg. Kampfvokabel und Erkenntnisinstrument". Verfasser ist der Erziehungswissenschaftler Markus Rieger-Ladich. Er zeichnet in dem Buch eine Geschichte des ...mehr

Card image cap

IndieRE #104 | EMA-RTV

Discover some Spanish Girrrrrrl Power in this 104th edition of IndieRE from EMA-RTV, hosted by Sonia, Rafa and the technician Nuria ‘magic fingers’. Starting with DALILA’s electronic world and ...mehr

Card image cap

Alles außer flach – Gastland der Leipziger Buchmesse 2024

Am Donnerstag dem 21.03 beginnt die Leipziger Buchmesse. Bis zum 24.03 finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Jedes Jahr wird ein Gastland festgelegt, auf welches ein besonderer literarischer Fokus gelegt wird. ...mehr

Card image cap

Antifanews für den 14. März 2024

In dieser Ausgabe der Antifa-Nachrichten widmen wir uns dem folgenden Themenschwerpunkt: Im Mai und September stehen die Wahlen in Thüringen an, die aktuelle Situation ist äußerst angespannt und prekär, ...mehr

Card image cap

Einblick in politische Verhältnisse in Transnistrien – ein Geflüchteter berichtet

Igor floh mit seiner Familie Anfang der Nullerjahre aus der Republik Moldau nach Deutschland. Er wuchs in Transnistrien auf, welches mehrheitlich von Russ:innen bewohnt ist. Transnistrien erklärte 1990 seine ...mehr

Card image cap

Antifanews für den 21. März 2024

In dieser Ausgabe der Antifa-Nachrichten sprechen wir über den rassistischen Angriff in Cottbus, bei dem ein Lehrer Schüler mit Migrationshintergrund beleidigte und in einem Fall sogar krankenhausreif schlug, wie ...mehr

Card image cap

Waldbesetzung gegen Tesla-Erweiterung darf bleiben

In den letzten Tagen befürchtete die Initiative „Tesla Stoppen“ eine baldige Räumung der Waldbesetzung. Mit dieser soll eine Erweiterung der Tesla Gigafactory in der Grünheide verhindert werden. Der Protest ...mehr

Card image cap

Common Voices Radio: Newroz-Fest als Kampf gegen den Kolonialismus in Kurdistan

Am 21. März feiern die KurdInnen in Kurdistan und auf der ganzen Welt das Fest Newroz. Einige andere Bevölkerungen, wie in Afghanistan, Iran und Tadschikistan, feiern am 20. oder ...mehr

Card image cap

„Hält die Brandmauer?“ – Studie zu Kommunalpolitik in Ostdeutschland

Letzte Woche wurde die Studie der Rosa-Luxemburg-Stiftung „Hält die Brandmauer?“ veröffentlicht. Politikwissenschaftlerin Anika Taschke und Politikwissenschaftler Steven Hummel haben darin zur Kooperation mit der extremen Rechten in ostdeutschen Kommunen ...mehr

Card image cap

Kampfsport und FLINTA*Räume in Halle

Das Redore Gym ist einer der Orte in Halle, in denen Kampfsport wie u.a. Muay Thai Kickboxen trainiert wird und sich aktiv gegen rechte Strukturen in der Szene ausgesprochen ...mehr

Card image cap

Freund*innenschaft: verrückt, unanständig, gewagt!

“Freund*innenschaft – Dreiklang einer politischen Praxis” heißt das 2023 im Unrast Verlag erschienene Buch von Maria do Mar Castro Varela und Bahar Oghalai.Neben den Eindrücken live aus Indien um ...mehr

Card image cap

Buchbesprechung – „Lütten Klein“ von Steffen Mau

Lütten Klein ist ein Stadtteil von Rostock. Eine typische DDR-Großwohnsiedlung in Plattenbauweise. Als diese Wohungen erbaut wurden, waren sie heiß begehrt. Doch nach der Wende gingen die Einwohnerzahlen, wie ...mehr