Nachhören

Situation von Frauen* an Hochschulen: Politische Streiks als Strategie?

Zum Studienbeginn ist der Frauen*anteil von Studierenden an Hochschulen deutlich höher, als in wissenschaftlichen Berufen bei Professor*innen und Dozierenden. Wie können diese offenbar diskriminierenden Strukturen verändert werden? Ein Streik könnte eine Möglichkeit sein. Doch sind politische Streiks in Deutschland seit 1952 verboten. Nathalie Schäfer und Adrian Weiß sind Sprecher*innen des Bundesausschusses der Studentinnen und Studenten in der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). In der Sondersendung zum Frauen*kampftag blickten sie aus junger gewerkschaftlich-studentischer Perspektive auf die Diskussionen zu politischen Streiks innerhalb der DGB-Gewerkschaften. Außerdem ging es um die spezifische Situation von Frauen* an Hochschulen.