Betroffenenperspektive zu umstrittener Veranstaltung der AG Antifa in Halle

In Halle laufen gerade die Debatten. Am Freitag den 17.9. soll in Halle im VL Ludwigsstraße eine Veranstaltung der AG Antifa stattfinden. Sie nennt sich "Austreibung der Natur. Zur Queer- und Transideologie der Gegenwart". Als Redner*innen sind Hannah Kassimi und Saša Vukadinović eingeladen. Im Veranstaltungstext werden vielfältige Geschlechtsidentitäten als "repressiv" bezeichnet. Queerfeminismus ist für die Veranstalter*innen ein "genderidiologisches Postulat". Es wird in Halle Gegenprotest zur Veranstaltung geben. Wir sprachen mit einer Person, die stellvertrend für die Orga der Gegenveranstaltung spricht über die AG Antifa und trans*aktivistische Betroffenheit.