Nachhören

Parallelen zum NSU – die rechte Anschlagsserie in Neukölln

Die rechte Anschlagsserie in Berlin Neukölln ist nach Jahren noch immer nicht aufgeklärt. Erst kürzlich haben die Ermittlungsbehörden eine rechte Feindesliste von einem Datenträger entschlüsselt. Die Betroffenen, die davon informiert wurden, gingen schon lange davon aus, auf solchen Listen zu stehen. Dass die Aufklärung der rechten Anschlagsserie in Neukölln seit Jahren gefährliche Lücken aufweist, zeigt der Fall des Linken-Politikers Ferat Kocak. Er, bzw sein Auto und Haus wurde im Februar 2018 Ziel eines rechten Brandanschlags. Wie er diesen Anschlag und die Ermittlungen davor und danach erlebt hat, und wie er heute auf den Stand der Aufklärung um die rechte Anschalgsserie in Berlin Neukölln blickt, darüber haben wir mit ihm gesprochen.