Nachhören

Ein Blick auf die Marcks/Friedlaender-Ausstellung in Halle (Saale)

Sieben glückliche Jahre lebten und arbeiteten die Keramikerin Marguerite Friedlaender und der Bildhauer Gerhard Marcks bis zur Vertreibung durch die Nationalsozialisten in Halle. Die Ausstellung in der Talstraße zeigt erstmals Hauptwerke der beiden Künstler am Ort ihrer Entstehung.

Mehr von der Redaktion Phoenix: http://phoenix.radiocorax.de/