Nachhören

AfD-Stadtrat Donatus Schmidt aus TOOH Aufsichtsrat ausgeschlossen

Im Stadthaus von Halle fand am Donnerstag eine außerordentliche Stadtratssitzung statt, die den Halleschen AfD-Stadtrat Donatus Schmidt und seine Mitgliedschaft im Aufsichtsrat der TOOH, der Theater- und Orchester GmbH, zum Inhalt hatte. Nachdem das ZDF-Magazin Frontal21 ein Video von 2016 veröffentlicht hat, in dem sich Donatus Schmidt antisemitisch äußert, wurde am Donnerstag seine Abberufung aus dem Aufsichtsrat beschlossen. Donatus Schmidt zog sein Amt zunächst selbst zurück, der Stadtrat bestätigte dies in einer Abstimmung. Dass sich Donatus Schmidt bereits seit 2014 in antisemitischen rechten Verschwörungskreisen bewegt und in Halle damit kein Unbekannter ist, darüber sprach Radio CORAX mit Valentin Hacken aus dem SprecherInnenkreis des Bündnis gegen Rechts Halle. Hacken twitterte aus der Stadtratssitzung und war danach bei Radio CORAX im Studio.