Das Insektensterben kann man hören

Umweltveränderungen wie das seit Jahren be Insektensterben hinterlassen Spuren in der Umwelt. Doch die Analyse des Phänomens hinkt der Realität hinterher. Eine Forschungsrichtung die helfen kann solche Vorgänge besser beobachten und beschreiben zu können ist die Soundscape-Ökologie. In der Soundscape-Ökologie wird versucht Ökosysteme anhand ihres Klangbildes zu beschreiben. So lassen sich Veränderungen in Ökosystemen besser beschreiben. Radio Corax hat mit Sandra Müller gesprochen. Sie ist Geo-Botanikerin an der Universität Freiburg und forscht mit Hilfe von Soundscape-Ökologie zu Biodiversität.