Nachhören

Die Schweiz: ein Bunker-Land

Die Schweiz hält für alle EinwohnerInnen einen Platz im Bunker bereit. Mehr als 8 Millionen Bunkerplätze also. Ganz schön viel Raum, der nicht so richtig genutzt wird. Die Professorin Silvia Berger hat zur Geschichte des Schweizer Bunkers geforscht. Radio Corax hat mit ihr darüber gesprochen, warum die Schweiz so viele Bunker hat. Silvia Berger erzählt vom Wandel gesellschaftlicher Bedeutungen des Bunkers und subversiven symbolischen wie materiellen Bunker-Aneignungen.