Nachhören

ER SIE ICH. Eine dokumentarische Auseinandersetzung von Carlotta Kittel

"Meine Eltern waren nie ein Paar." Dieser Satz steht am Anfang des Dokumentarfilms "Er sie ich" in dem Carlotta Kittel die Geschichte ihrer Entstehung und damit die Beziehungsgeschichte ihrer Eltern beleuchtet. Dabei geht es auch um die Bedeutung von Erinnerung in der Familie, um Konflikte um Abtreibung und Emanzipation und die Frage, wie die Begriffe Elternsein, Beziehung und Familie unterschiedlich definiert werden.