Populismus und Neopopulismus

Beim Begriff Populismus leuten links wie rechts die Alarmglocken. Populismus ist eine Gefahr für die Demokratie - und für den Machterhalt der CDU. "Populismus" ist ein starkes Schlagwort, bei dem oftmals nicht unbedingt klar ist, was mit diesem Begriff gemeint ist. Albert Sterr hat in den letzten beiden Ausgaben der Monatszeitung "Analyse und Kritik" (634/635) einen zweiteiligen Artikel über Populismus und Neopopulismus veröffentlicht. Wir haben mit ihm darüber gesprochen und ihn gefragt, wie er dazu gekommen ist, sich mit dem Begriff und der Geschichte des Populismus zu beschäftigen.