Nachhören

Stunde der Wintervögel – Der NABU ruft zum Vogel-Zählen auf

Alle kennen das Gezwitscher an einem sonnigen Tag, wenn man morgens unterwegs ist. Es gibt Sträucher, die scheinen der Geräuschkulisse nach nur aus Spatzen zu bestehen. Dennoch: In den Städten sind immer weniger Vögel unterwegs. Der NABU Bundesverband veranstaltet deshalb die "Stunde der Wintervögel". Alle interessierten Mensch sind dazu eingeladen, sich eine Stunde Zeit zu nehmen, um Vögel zu zählen. Wie das genau funktioniert und ob es tatsächlich weniger Vögel gibt, darüber haben wir mit Marius Adrion gesprochen. Er ist Vogelschutzexperte des NABU-Bundesverbandes.