Card image cap

Nachrichten aus der beschädigten Welt

Facebook muss zerschlagen werden, so Frank Rieger vom CCC wörtlich. Wie‘s geht, sagt er auch. Und in Berlin wollen sie wieder eine Mauer bauen. Nur eine ganz, ganz kleine. ...mehr

Card image cap

Feministische Romnja-Perspektiven – der Romnja Power Month in Berlin

Feministische Romnja-Perspektiven stärken, das hat sich das Rromnja-Archiv RomaniPhen aus Berlin zur Aufgabe gemacht. Derzeit veranstaltet es den Romnja Power Month. Der begann mit einer Demonstration zum internationalen Frauenkampftag ...mehr

Card image cap

Ergebnisse der Strategiekonferenz zu Obdachlosigkeit in Berlin

Vergangenen Mittwoch fand in Berlin eine Strategiekonferenz statt, um das Problem der Obdachlosigkeit in der Hauptstadt besser angehen zu können. Eingeladen waren neben dem Berliner Senat und Bezirksverwaltungen vor ...mehr

Card image cap

Räumung der Gerhard-Hauptmann-Schule in Berlin

Am 8. Dezember 2012 besetzen mehr als 100 Geflüchtete vom Brandenburger Tor und vom Oranienplatz die damals leerstehende Gerhard-Hauptmann-Schule. Einige kamen aus dem Sudan, Gambia oder dem Tschad. Sie ...mehr

Card image cap

„We’ll come united“-Demonstation in Berlin 16.09.17

\"Für das Recht auf soziale Rechte!\" Das Bündnis welcome-united ruft auf zu einer großen Parade für Teilhabe, Gleichberechtigung und Solidarität.We’ll come United! Am Samstag, den 16.09 in Berlin. Geflüchtetengruppen, ...mehr

Card image cap

„Recht auf Stadt!“ – nächste Aktionen in Berlin

Man fragt sich bei der derzeitigen Wohnungspolitik und den prekären Wohnverhältnissen zurecht: Wem gehört eigentlich die Stadt? Unter genau diesem Motto sollen auch morgen und am Samstag Aktionen in ...mehr

Card image cap

Berliner Pop Kultur durch BDS boykottiert

Das Berliner Pop-Kultur-Festival startet an diesem Mittwoch mit internationalen Künstlern und Künstlerinnen. Vorab erlebte das Festival einen politischen Skandal. Die BDS-Kampagne rief zum Boykott des Festivals auf, da sich ...mehr

Card image cap

Klassensprachen – eine künstlerische Kollaboration in Berlin

Zur Zeit ist im District Berlin auf dem Gelände der historischen Malzfabrik in Berlin Schöneberg eine Ausstellung zu sehen, die den Titel trägt: \"KLASSENSPRACHEN\". \"KLASSENSPRACHEN\" ist nicht nur eine ...mehr

Card image cap

Mediennews für den 26. Juli 2017

Diese Woche in den Mediennews: * Bürgerinitiative setzt sich für die Begrenzung der Werbeflächen in Berlin ein (https://berlin-werbefrei.de/) * Das BKA will mit Staatstrojanern schon dieses Jahr Messenger-Apps wie WhatsApp ...mehr

Card image cap

Zum WelcomeCamp 2017

Morgen findet in Berlin das zweite WelcomeCamp statt. Dort wollen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen darüber nachdenken, wie man das gemeinsame Leben aller Menschen und den Alltag ohne Ausgrenzungen und ...mehr

Card image cap

Basta! die ErwerbslosenInitiative Berlin setzt sich für eine menschenwürdige Behandlung in den Jobcentern ein

Der Kontostand bzw. die jeweilige Menge an Geld wird für viele Menschen mit Fleiß übersetzt. Leistung und Bezahlung werden in einem Atemzug genannt, obwohl sie oft nichts miteinander gemein ...mehr

Card image cap

Neues europäisches Institut für Kunst und Kultur von Roma

Im Licht der Öffentlichkeit stehen trotz ihrer langen Geschichte und außerhalb der Musik immer noch nur wenige Roma-Künstlerinnen und Künstler. Dem soll nun mit der Gründung eines Roma-Instituts für ...mehr

Card image cap

„Überall Luthers Worte …“ – Martin Luther im Nationalsozialismus

Martin Luthers späte antijüdische Schriften wurden in der Zeit des Nationalsozialismus vereinnahmt, um die Ideologie der Nazis zu untermauern. Wie die Nationalsozialisten zu Luther und seinen Schriften standen, wie ...mehr