Über einige Motive von Rosa Luxemburg

An vielen Orten wird erzeit der 150. Geburtstag von Rosa Luxemburg begangen. Die beste Erinnerung wäre es, Motive von Rosa Luxemburg aufzugreifen und ihre Gedanken weiter zu denken. Dazu gehört es auch, auf Widersprüche in Luxemburgs Denken hinzuweisen und Ansätze Luxemburgs kritisch weiter zu entwickeln. Dies hat sich ein Buch vorgenommen, das letztes Jahr im Unrast-Verlag erschienen ist. Das Buch trägt den Titel "Die Revolution ist großartig - Was Rosa Luxemburg uns heute noch zu sagen hat" und wurde von Peter Bierl verfasst. Wir haben mit ihm über sein Buch gesprochen. Zum Buch: https://www.unrast-verlag.de/neuerscheinungen/die-revolution-ist-grossartig-detail