Nachhören

„Wir haben es satt“ – Kritischer Aufruf zur Demo in Berlin

"Der Gegensatz zwischen 'böser Industrie' und 'guten Bauernhöfen' ist klischeehaft und falsch", schreibt die Aktion 3. Welt Saar. Damit positioniert sie sich kritisch zum Aufruf zur Demo "Wir haben es satt" am 19. Januar in Berlin: die benutzten Bilder von guten traditionellen Bäuer_innen und bösen Industriellen seien zu einfach und kämen Verschwörungstheorien nahe. Radio Corax sprach mit Roland Röder, weshalb Aktion 3. Welt Saar dennoch zur Demo-Teilnahme aufruft.