Wissenschaft in Gesellschaft hineintragen

"Vor uns die Zukunft. #wissenvereint" - unter diesem Motto startet am 15. Juni in Halle das Wissenschaftsfestival Silbersalz. Das Wissenschafts- und Medienfestival blickt in diesem Jahr in die Zukunft und darauf, was die Zeit wissenschaftlich, technologisch und gesellschaftlich bringen wird. Das soll in Talkrunden, Filmen, Installationen und zahlreichen anderen Diskussionsformaten ergründet werden. Es wird unter anderem um Klimaschutz und Demokratie gehen. Das Ziel des Festivals ist, Wissenschaft in die Gesellschaft hinein zu transportieren. Eine Wissenschaftlerin, die sich schon lange dafür einsetzt, Wissenschaftdiskurse der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, ist die Meeresbiologin Prof. Dr. Antje Boetius. Sie ist Professorin an der Universität Bremen und Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts für Polar und Meeresforschung. Und sie ist die Wissenschaftliche Leiterin des SILBERSALZ Festivals. Sie wird selbst zum Festival kommen und dort in einem Talk sprechen. Wir sprachen schon heute Morgen mit ihr über ihre Forschung, die Auswirkungen des Klimawandels auf den Artikischen Ozean und wie Wissenschaft nahbar und verständlich werden kann.