Afrika: Kolonialverhältnis oder Postkolonial?

Postkoloniale Verhältnisse, postkoloniale Theorie und postkoloniale Politik. Wenn über den afrikanischen Kontinent gesprochen wird, wird gerne von Postkolonialität gesprochen. Auf einer akademischen Ebene gibt es dafür auch viele Argumente. Doch wer sich die Verhältnisse zwischen dem globalen Norden und dem globalen Süden genau anschaut, stößt auf Machtverhältnisse, Ausbeutungsverhältnisse und Herrschaftszusammenhänge, die nicht ganz so "post" erscheinen. Es wäre auch nicht weit hergeholt, stattdessen zu betonen, dass der afrikanische Kontinent immer noch in einem Kolonialverhältnis steht, eine Argumentation, die der ugandische Aktivist und Journalist Yusuf vertritt. Eine kurze Annäherung an diese Sichtweise.
Symbolbild deutscher Kolonialismus: Deutsch-Ostafrika, Kreuzer Königsberg. Bild: Bundesarchiv, Bild 105-DOA3002 / Walther Dobbertin (CC BY-SA)