Anarchistische Perspektive auf den heißen Herbst

In Leipzig fanden in den letzten Wochen Proteste statt, die sich gegen die gegenwärtigen Preissteigerungen richteten. Ob Gaspreis, Strompreis oder Lebensmittel. Alles wird teurer. Verlierer dieser derzeitigen Krisen sind vor allem Menschen, die generell wenig Geld zur Verfügung hat. Die Folge: Massive soziale Verelendung, dessen Ausmaß wir noch nicht in aller Gänze beurteilen können. Über anarchistische Perspektiven auf die Krise haben wir mit dem promovierten Anarchismus Experten Kaufhaus Klaus geredet.