Das Phänomen Antifeminismus als antidemokratische Entwicklung

"Die Männlichkeit ist in der Krise" und "Das wird man ja wohl noch sagen dürfen". Diese Parolen hört man immer häufiger in öffentlichen Debatten. Seit den 2000er Jahren findet sich eine zunehmend antifeministische öffentliche Stimmung. Wir haben das Phänomen des Antifeminismus näher beleuchtet. Dazu haben wir gesprochen mit Prof. Dr. Anette Henninger. Sie ist Politikwissenschaftlerin und forscht an der Uni Marburg zu Politischer Ökonomie der Geschlechterverhältnisse. Das Gespräch umleuchtet die historische Entstehung von Antifeminismus und aktuelle wissenschaftliche Debatten dazu.
"Unser Feminismus ist antirassistisch – Reclaim feminism" by strassenstriche.net is licensed under CC BY-NC 2.0 (CC BY-NC)