Nachhören

Die Dresdner Kontaktgruppe für Menschen in Abschiebehaft

Seit Ende letzten Jahres gibt es in Dresden eine Abschiebehaftanstalt. Die befindet sich in unmittelbarer Nähe zum sogenannten Ankerzentrum. Mit der Abschiebehaft-Kontaktgruppe Dresden hat sich mittlerweile eine Beratungsstruktur gebildet. Die rein ehrenamtliche Gruppe berät die Menschen in Haft rechtlich und sie leistet emotionalen Support. Darüber hinaus versuchet die Gruppe mit Öffentlichkeitsarbeit eine gewisse Transparenz zu gewährleisten. Einen genaueren Einblick in die Arbeit haben wir von einer Person der Abschiebehaft Kontaktgruppe in Dresden erhalten.