Nachhören

Klimawandel als soziales Dilemma

Diese Woche fand in Halle die Public Climate School statt - eine bundesweite Aktionswoche der Students for Future. Der Höhepunkt der Aktionswoche ist der Klimastreiktag am 29. November. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe sprach auch die hallesche Agrarwissenschaftlerin Insa Theesfeld über den Klimawandel als soziales Dilemma. Dabei zeigte sie auf, wie schwierig es ist, ein Bewusstsein für Klimaschutz in der Gesellschaft herzustellen, wenn die Auswirkungen des Klimawandels weit weg im globalen Süden zum Tragen kommen. Europa ist noch zu wenig betroffen und zeigt nicht die Betroffenheit, die es für mehr Klimaschutz bräuchte. Was es mit dem sozialen Dilemma und Klimawandel auf sich hat, darüber sprachen wir mit Insa Theesfeld.