Schwangerschaftsabbrüche in Halle? Das #UKHmachtnix

Das Universitätskrankenhaus Halle ist ein Maximalversorger, das heißt eigentlich müssten hier alle medizinischen Fälle behandelt werden. Schwangerschaftsabbrüche gehören allerdings nicht dazu. Eine Antwort, wieso das so ist, die bleibt das Universitätskrankenhaus noch immer schuldig. Ähnlich wie in anderen Bundesländern, sind auch in Sachsen-Anhalt freie, sichere und legale Schwangerschaftsabbrüche nicht selbstverständlich, kritisiert der SDS Halle. Mit ihnen haben wir über die allgemeine Lage in Sachsen-Anhalt und die spezifische Situation am Universitätsklinikum in Halle gesprochen.