Card image cap

„Gewalt. Macht. Widerstand“ – eine Streitschrift über die Mittel zum Zweck

Das Projekt einer emanzipatorischen linken Alternative zum kapitalistischen System ist auch mit der Frage verbunden, wie man ebendieses kapitalistische System überwinden kann. Beim G20-Gipfel im Juli 2017 in Hamburg ...mehr

Card image cap

Der G20-Sonderausschuss in Hamburg brachte kaum Aufklärung

Der G20 Gipfel in Hamburg liegt nun bereits über ein Jahr zurück. Noch immer läuft die Fahndung nach den Beteiligten der Proteste und Krawalle und noch immer wird kontrovers ...mehr

Card image cap

Gedanken zum Film „Hamburger Gitter – Der G20 Gipfel als Schaufenster moderner Polizeiarbeit“

In der Dokumentation \"Hamburger Gitter\" wird vor allem das Vorgehen der Polizei betrachtet, die Situation in der GeSa, es kommen AktivistInnen, JuristInnen und einzelne Stimmen aus Polizei und Politik ...mehr

Card image cap

„Hamburger Gitter“ – ein Film über „moderne Polizeiarbeit“

\"170 Ermittler arbeiten an hunderten Verfahren gegen militante Demonstranten und Menschen, die sich an Ausschreitungen und Plünderungen beteiligten. Harte Strafen wurden gefordert und in bisher über 40 Fällen auch ...mehr

Card image cap

„G20 – Festival der Demokratie“ – der Film

Ein Festival der Demokratie sollte er werden, der G20 Gipfel in Hamburg vom 7.-9. Juli 2017. So hatte zumindest der Hamburger Innensenator Andy Grote den G20 Gipfel angekündigt. Über ...mehr

Card image cap

Zivilpolizei als Agent Provokateur auf „Welcome to Hell“-Demonstration?

Seit bald einem Jahr sind die Ereignisse um den G20 Gipfel in Hamburg ein Thema. Die Aufarbeitung hält noch immer an. Diese Woche war etwa diese brisante Meldung über ...mehr

Card image cap

„Mitten im Protest entstand etwas Neues“ – Abschlusserklärung des FC/MC zum G20-Gipfel

Die Aufarbeitung des G20-Gipfels in Hamburg hält an - das meint vor allem die juristische Aufarbeitung, aber auch die gesellschaftliche. Zu dieser gesellschaftlichen Aufarbeitung gehört zum Beispiel auch die ...mehr