Card image cap

Erste Einschätzung zum NSU Urteil von Alexander Hoffmann

Ihr hört hier eine erste Einschätzung von Alexander Hoffmann zum Urteilsspruch im Münchner NSU-Prozess. Alexander Hoffmann ist Nebenklage-Anwalt im NSU-Prozess. Die Aufnahme ist der Auszug eine Rede, die Hoffmann ...mehr

Card image cap

Erste Einschätzung zum NSU-Urteil vom Bündnis „Kein Schlussstrich“

Ihr hört hier eine erste Einschätzung der Kampagne \"Kein Schlussstrich\" zum Urteil des Oberlandesgerichts München im NSU-Prozess. Die Aufnahme ist eine Rede, die auf der Kundgebung vor dem Oberlandesgericht ...mehr

Card image cap

Antifanachrichten für den 05. Juli 2018

Wir blicken nach Graz, denn dort hat die sogenannte Identitäre Bewegung einen Prozess am Hals. Ob dieser Prozess nicht doch eher halbherzig geführt wird, dieser Frage wollen wir nachgehen. ...mehr

Card image cap

Live-Übertragung am 11. Juli: TagX Berichterstattung vom NSU-Prozess in München

Für die Berichterstattung am 11. Juli anlässlich der Verkündung des Urteils im NSU-Prozess vor dem Münchner Oberlandesgericht überträgt Radio CORAX von 7 bis 22 Uhr auf UKW 95.9 im ...mehr

Card image cap

11.07 ist Tag X – Was passiert nach dem Urteil im NSU-Prozess?

Der Tag X hat ein Datum begonnen und es scheint, als sei dies das erlösende Datum, ein Ende des 5 Jahre langen Prozesses. Aber das sollte es gerade nicht ...mehr

Card image cap

Mediennews für den 04. Juli 2018

#Kurzmelder #Kritik an den öffentlich-rechtlichen Talkshows (Joanna Stolarek über das Framing in öffentlich-rechtlichen Talkshows - und wie es besser gehen könnte) #iz3w mit dem Thema: Anarchismus weltweit #Tweet der Woche über den NSU-Prozess ...mehr

Card image cap

Antifanachrichten für den 28.Juni 2018

Heute gehts um die Recherche der taz zum Netzwerk der AfD und Rechtsextremisten. Wir blicken auf den \"Lebensborn\" der im zweiten Weltkrieg Kinder aus besetzten Gebieten entführte, um sie ...mehr

Card image cap

NSU-Prozess: Die Rolle der Verteidigung, die Bedeutung des Tag X

Der NSU-Prozess kommt langsam aber stetig zu seinem Ende. Am Donnerstag beendete die letzte der Alt-Verteiger von Beate Zschäpe ihr Plädoyer. In der kommenden Woche wolle man sich noch ...mehr

Card image cap

Antifanachrichten für den 21. Juni 2018

In den Antifanachrichten blicken wir in die Ukraine. Dort haben Neonazis in den letzten Monaten vermehrt Unterkünfte von Roma-Familien attakiert. Diese teils gesellschaftlich tolerierten Angriffe sind Teil des bekannten ...mehr

Card image cap

Nach 5 Jahren: Beginn der Plädoyers der NSU-Verteidigung

Vor beinahe fünf Jahren begann der NSU-Prozess in München und immerhin letzte Woche die Verteidigung ihre Plädoyers. Fritz Burschel ist seit eben jenen fünf Jahren für die freien Radios ...mehr

Card image cap

Kassel braucht eine Halitstraße – In Gedenken an Halit Yozgat

Am 6. April 2006 wurde Halit Yozgat in seinem Internetcafé in der Holländischen Straße in Kassel durch zwei gezielte Schüsse ermordet. Er war damit das neunte Todesopfer der Mordserie, ...mehr

Card image cap

Polizeiliche Behinderung einer NSU-Info-Veranstaltung in Passau

Mittlerweile ist die Hoffnung verschwindend gering, dass im Zuge des NSU Prozesses das volle Ausmaß staatlichen Versagens bei der Verhinderung und der Aufklärung des NSU-Terrors noch vor Gericht aufgeklärt ...mehr

Card image cap

Bewegende Rede von Abdul Kerim Simsek im NSU-Prozess

In den knapp fünf Jahren NSU-Prozess wurden über 800 Zeugen- und Sachverständigenaussagen gehört und viel über die Angeklagten geredet. Nun, in der Schlussphase des Prozesses, stehen endlich die Opfer ...mehr

Card image cap

Fünf Jahrzehnte rechter Terror – ein Gespräch mit Sebastian Gräfe

Das Bekanntwerden der Serienmorde des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ (NSU) löste aus ganz unterschiedlichen Gründen eine schockierende Wirkung aus. Diese bezog sich auch auf die Forschung zum Thema, denn in den ...mehr

Card image cap

Die Position der Nebenklage im NSU-Prozess

Der viereinhalb Jahre währende NSU-Prozess hat nicht annähernd die nötige Aufklärung erbracht. Dieser Meinung ist unter anderem der Nebenklage-Vertreter Björn Elberling: Er sprach in seinem Plädoyer, Anfang Dezember, von ...mehr