Card image cap

Quarantäne in der WG

Die Corona-Inzidenz ist seit Wochen höher denn je, es war noch nie wahrscheinlicher Corona zu kriegen. Wer sich ansteckt, muss in die Quarantäne, schwierig genug, mit eigener Wohnung oder ...mehr

Card image cap

Die WG Suche als Unterfangen zwischen Wunsch und Realität

Zusammen ziehen mit mehreren Menschen, die man nicht kennt und mit denen man vielleicht 1-2h Zeit bisher verbracht klingt erstmal sehr absurd. Für viele Studierende ist aber vor allem ...mehr

Card image cap

Wird Wohnen in Halle bald zum Luxusgut? – Eine Umfrage

Mieten steigen überall, Häuser werden schick saniert und günstiger Wohnraum verschwindet. Gerade in ostdeutschen Städten sind Vermieter*innen außerdem nicht ortsansässig, die Kommunikation mit ihnen nicht immer einfach. Das bundesweite ...mehr

Card image cap

Hochschulpolitische Themen im Wahlprogramm

Wir haben uns im Studierendenmagazin damit beschäftigt, was die Wahlprogramme der Parteien inhaltlich an Studierendenthemen zu bieten haben. Welche Relevanz diese Themen überhaupt auf bundespolitischer Ebene haben, darüber haben ...mehr

Card image cap

Das Schlesiche Konvikt – ein besonderes Wohnheim

Das Schlesische Konvikt ist das älteste Konvikt Halles und zeichnet sich durch eine christliche Prägung und der Nähe zum Steintor-Campus aus. Klingt alles erstmal nicht so besonders – aber ...mehr

Card image cap

Wohnen nach dem Strafvollzug – von Stigmatisierung und Diskriminierung

Ein Name, der nicht typisch deutsch klingt, ein kleines Einkommen oder auch Behinderungen können die Wohnungssuche, gerade in Städten wie Berlin, zur Tortur machen. Auch straffällig gewordene Menschen haben ...mehr

Card image cap

Le Corbusiers Wohnmaschinen im Abbild

Der französische Architekt Le Corbusier gilt als Vordenker und Planer des Plattenbau und modernen massenhaften Wohnens. Von 1945 bis 1967 plante und baute er fünf "Wohnmaschinen", die auch wegen ...mehr

Card image cap

Für ein Recht auf Stadt in Halle – Bündnisgründung

„Bezahlbar Wohnen ist die halbe Miete“ – damit warb die SPD zu den Kommunalwahlen in Halle. Doch mehr als ein Wahlspruch ist das Thema in der Stadtpolitik noch nicht. ...mehr

Card image cap

Kritische AktionärInnen gegen Vonovia

Deutschlands größter Vermieter Vonovia ist recht aktiv an der Börse. Diesen Montag hat das Unternehmen mitgeteilt, neue Aktien im Wert von 650 Millionen Euro auszugeben. Eine Ankündigung, die Vonovia ...mehr

Card image cap

Ministry of Space Belgrad

Das "Ministry of Space" in Belgrad - das ist nicht etwa das offizielle Ministerium für Stadtplanung, sondern eine Organisation, die sich für Soziale Gerechtigkeit in der Stadt einsetzt. Begonnen ...mehr

Card image cap

Kollektives Wohnen in der Architektur – Besuch einer Ausstellung

Zur Zeit läuft im Leipziger Grassi Museum die Ausstellung „Together! Die neue Architektur der Gemeinschaft“. Die Ausstellung betrachtet Umsetzungsformen kollektiven Wohnens in der Architektur. Anhand eines historischen Rückblicks, von ...mehr

Card image cap

Kämpfe gegen Gentrifizierung in Berlin

Für normale Mieterinnen und Mieter wird Berlin als Stadt immer unwirtlicher. Die Mieten steigen rasant, immer mehr Wohnraum wird privatisiert, soziale Projekte werden verdrängt. Dabei ist dieser Prozess paradigmatisch ...mehr

Card image cap

Für die Akzeptanz und den Erhalt der alternativen Wohnform Wagenplatz

Leipzig gilt als Wagenplatz-Hochburg in Deutschland. Ende der 90er-Jahre wurde an der Windscheidstraße in Connewitz der erste Leipziger Wagenplatz gegründet. Seither sind einige dazu gekommen, und einige sind wieder ...mehr