Nachhören

Unwillkommen im eigenen Land – Rückkehr nach Syrien

Tatsächlich wollen viele syrische Geflüchtete nach Syrien zurückkehren. In einer Umfrage Anfang 2019 sagten 69 Prozent der befragten syrischen Geflüchteten, dass sie gerne nach Syrien zurückkehren würden, eine Rückkehr innerhalb der kommenden 12 Monate jedoch für unrealistisch hielten. Ähnliche Analysen ergeben sich auch aus anderen Umfragen, sei es in Deutschland oder Nachbarstaaten Syriens.

Wir sprachen mit Bente Scheller, Leiterin des Referats Nahost und Nordafrika bei der Heinrich Böll Stiftung. Diesen Juli erschien bei der Heinrich-Böll-Stiftung eine Broschüre, in der Bente Scheller zusammen mit anderen Autor*innen die zahlreichen Probleme und Schwierigkeiten von Menschen beleuchtete, die unter anderem nach Syrien zurückkehren wollen bzw. abgeschoben werden.

Hier Gehts zur Broschüre: Dahin, wo der Pfeffer wächst