Nachhören

You may say I‘m a dreamer, but I‘m not the only one – über eine Kampagne gegen den Brexit

Aktuell verliert die britische Regierung das Vertrauen in den Brexit-Verhandlungen. Zwei Drittel denken, dass das Ergebnis der Brexit-Verhandlungen schlecht sein wird für Britannien. Ein weit größerer Anteil der Befragten als bisher denkt, dass der Brexit ihnen selbst, der Wirtschaft und dem Land schaden wird. Die meisten Leute befürworten inzwischen ein Referendum, um zwischen der von der Regierung vorgeschlagenen Lösung, No Deal und einem Verbleib in der EU abzustimmen.
Zu den Kritikerinnen des Brexit gehört Katja Sinko.
Barbara Boeck-Viebig und Stephan Pastenaci berichten über den von Sinko initialisierten March for a New Europe.