Zeit ist Geld – über die Doku „Time Thieves“

In der prekären Arbeitswelt spielt Zeit eine zentrale Rolle. Zeit ist Geld und hat einen hohen Marktwert. Sie wird uns deshalb zunehmend weggenommen, etwa wenn Betriebe Toilettenzeiten ihrer Angestellten minütlich berechnen. Auch bedeuten flexible Arbeitszeiten oftmals einen weit höheren Zeitaufwand, als geregelte Arbeitszeiten. Noch mal schnell mails checken, bevor man schlafen geht, weil der Chef geschrieben haben könnte. Das und noch mehr ist auch das Thema einer Dokumentation, die gerade in der arte Mediathek zu finden ist. Sie stammt von der Filmemacherin Cosima Dannoritzer, die für ihren Film um die Welt gereist ist, und die Geschichte der Zeit und ihrer Entwicklung zur umkämpften Ressource untersucht hat. Wir sprachen mit ihr über ihre Dokumentation unter dem Titel "Zeit ist Geld" oder "Time Thieves".

timesthievesfilm.com