DOK Leipzig 2019: „Die Autobahn ist kein Nicht-Ort“

„Die Autobahn ist kein Nicht-Ort“

Bad Oeynhausen – ein Kurort in Nordrhein Westfalen : Tausende Lkw wälzen sich täglich durch die Innenstadt und über die Bundesstraße 61, die die Bundesautobahnen A 2 und A 30 die Metropolen Warschau und Rotterdam miteinander verbindet. Als die Aberkennung des Status als Kurort, also der Verlust des einladenden Titels „Bad“ droht, muss sich etwas ändern: Eine Umgehungsstraße soll gebaut werden.

Eben jenen Prozess hat Daniel Abma über acht Jahre mit der Kamera begleitet. Zusammen mit seinem Team hat er in erster Linie die Perspektiven und die Konsequenzen für die Menschen am Straßenrand eingefangen. Daneben wollte er aber auch die Besonderheit eben jener Straße festhalten, die durch den Bau der Umgehungsstraße mittlerweile der Vergangenheit angehört.

Daniel Abma macht beobachtende, personenbasierte Dokumentarfilme über soziale Themen. Des weiteren arbeitet er freiberuflich als Medienpädagoge, leitet Workshops und hält Vorträge über das Fachgebiet Dokumentarfilm. Radio Corax hat im Rahmen des DOK Leipzig 2019 mit ihm gesprochen.