Nachhören

Mit dem Leben brechen – Über eine Vortragsreihe in Halle

Über den Tod könnte man eigentlich nicht mehr sagen, als Woody Allen es bereits getan hat: „Ich lehne ihn strikt ab“. Und doch gibt es im aktuellen Semester eine Veranstaltungsreihe an der Universität Halle unter dem Titel: Man muss den Mut haben mit dem Leben zu brechen. Die IG Freitod organisiert Vorträge zum freiwilligen Sterben in Philosophie und Literatur und sprach mit Radio Corax über die Utopie der Abschaffung des Todes.