Card image cap

Lisa Eckhart und Antisemitismus- Satire ohne doppelten Boden

Die Kabarettistin Lisa Eckhart aus Wien ist eine äußerst kontrovers diskutierte Person des öffentlichen Lebens. In ihrem Programm kokettiert Sie mit Judenwitzen und rassistischen Stereotypen. Die einen sagen, dies ...mehr

Card image cap

Kritik an den olympischen Winterspielen 2022 in Peking

Nächstes Jahr soll wieder die Fackel entzündet und um Gold, Silber und Bronze in verschiedensten Sportarten gekämpft werden. Es geht um die olympischen Winterspiele, welche 2022 in China stattfinden ...mehr

Card image cap

Die Proteste gegen die Corona-Maßnahmen

Gestern Abend und am Wochenende sind bundesweit Menschen gegen die Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie auf die Straße gegangen. Gemeinsam gingen Hooligans, Neonazis, Reichsbürger:innen und Leute auf die Straßen, ...mehr

Card image cap

Game Soundtracks to study to – Die Musik von Nier Automata

Die Videospiel Kultur ist so bunt wie nie. Games werden mittlerweile millionenfach gespielt und extrem hochwertig produziert. Das zeigt sich beispielsweise auch beim Thema Musik. Fast alle Videospiele haben ...mehr

Card image cap

Bergfunken – über Amateurfunken auf dem Berggipfel

SOTA - Summits on the Air, oder auch Gipfel auf Sendung - ist ein Amateurfunk-Wettbewerb, der zum Ziel hat, den Amateurfunkbetrieb auf Berggipfeln zu fördern. Dabei wird das Funken ...mehr

Card image cap

Tier des Monats: die Stadttaube

Die einen schimpfen auf sie, weil sie Dreck machen und Krankheiten übertragen können - für andere sind sie das Symbol der Liebe, der Treue und des Friedens. Die einen ...mehr

Card image cap

U-Ausschuss zum rassistischen Anschlag von Hanau: Erstmals sprechen die Betroffenen

Der rassistische Anschlag vom 19. Februar 2020 in Hanau jährte sich in diesem Jahr zum ersten Mal. Damals erschoss ein Mann neun migrantische Personen, danach seine Mutter und zuletzt ...mehr

Card image cap

RIAS über antisemitische Gewalt in Berlin

Vergangene Woche veröffentlichte die Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus RIAS Berlin ihren neuen Bericht. Dieser dokumentiert gemeldete antisemitische Vorfälle im Zeitraum von Januar bis Juni 2021 in Berlin. In diesem ...mehr

Card image cap

Über Feminismus und die „Gender Critical Feminists“

Es war eines der größeren Debatten in der linken Szene in Halle in den letzten Wochen. Die AG Antifa hatte zwei Vorträge veranstaltet, welche als Transphob kritisiert wurden. Die ...mehr

Card image cap

Wortgewitter – Folge 3

Flo und Clara aus der tagesaktuellen Redaktion schreiben gerne Texte. Vor einigen Wochen kamen beide auf die Idee, ein literarisches Format ins Leben zu rufen, um mit unterschiedlichen Literatur-Fans ...mehr

Card image cap

Kommentar zu Trans-Exclusionary Radical Feminism

Was verbindet Martina Navratilova, JK Rowling und Alice Schwarzer? Sie verstehen sich als „Gender-kritische Feminist*innen“. Sie vertreten dabei Positionen, die denen des Referents Vojin Saša Vukadinović der AG Antifa ...mehr

Card image cap

Antifanachrichten für den 09.12.2021

Wie jeden Donnerstag die Antifanachrichten dieser Woche. Unter anderem beschäftigen wiruns damit, dass Journalist*innen und Pressevertreter*innen auf Corona-Demos immer wieder bedroht werden. Darüber haben wir mit dem Verdi Experten ...mehr

Card image cap

Die Propaganda der Tat und politische Gewalt

Der 9. Dezember 1893: In Paris schleudert der Anarchist Auguste Vaillant aus Protest gegen die repressive Politik von Premierminister Jean Casimir-Perier einen selbst gefertigten Sprengkörper von der Zuschauergalerie in ...mehr

Card image cap

Das Jugendradio verabschiedet sich von 2021…

…und zwar mit einer Sendung ALLER älterer und neuerer Redaktionsmitglieder und bisher noch redaktionslosen Radiomachenden! Euch erwarten die Lieblingssendemomente der Audaxe, Feuerlöwen, Mädelzkram/Radikalinskis, der Graureiher, Feldfüchse, der Muckefux, Heidehasen, ...mehr

Card image cap

Clubs, Corona und Studierende

Viele von euch waren in den letzten Monaten bestimmt mal wieder im Nachtleben der Stadt unterwegs. Denn nach über einem Jahr Schließung durften diesen Sommer die Clubs der Stadt ...mehr