Card image cap

Gedenkarbeit am Dokumentationszentrum der Sinti und Roma

Seit 1997 gibt es in Heidelberg eine große Ausstellung, die den Völkermord an den Sinti und Roma im Nationalsozialismus thematisiert. Das Gedenken daran ist heute nicht weniger relevant, gerade ...mehr

Card image cap

Bauhaus und Nationalsozialismus

Das Bauhaus gilt als Gründungsmoment einer modernen und fortschrittlichen Tradition, die durch den Nationalsozialismus abgebrochen wurde. Bauhaus und Nationalsozialismus erscheinen im kulturellen Gedächtnis als Gegensätze. Bei genauerem Blick kommt ...mehr

Card image cap

Antifanews für den 9. Mai 2019

Anlässlich des Datums 8. Mai konzentrieren sich die Antifanachrichten auf das Ende des Zweiten Weltkrieges in Halle und die dazugehörigen Mythen, die den Nationalsozialismus als fremdes und simples Phänomen ...mehr

Card image cap

Ein Bauhaus am Buchenwald

Weimar - das war die Stadt, in der das historische Bauhaus gegründet wurde und aus der es wieder vertrieben wurde. Weimar - das war auch die Stadt, die Hitler ...mehr

Card image cap

Weibliche Täterschaft im Nationalsozialismus. Die Aufseherinnen des KZ-Außenlagers HASAG in Leipzig.

Erst spät begann die historische Forschung das Thema Täterschaft im Nationalsozialismus zu behandeln, und dann kamen zunächst die männlichen Täter in den Blick. Erst 2004 widmete sich eine Ausstellung ...mehr

Card image cap

(K)ein Bundestagsgedenken an homosexuelle NS-Opfer in der Gedenkstunde

Der Holocaust-Gedenktag erinnert an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee am 27.01.1945. Anlässlich dieses Gedenktages findet im Bundestag jährlich eine Gedenkstunde statt, in der seit 1996 ...mehr

Card image cap

Zum Begriff der Volksgemeinschaft

„Den Mitbürgern unserer Volksgemeinschaft ein gesundes, friedliches und patriotisches 2019!“ so lautet der erste „Post“ des AfD-Politikers André Poggenburg zum Neujahr. Hinterlegt ist dieser mit einem Aufruf, die deutsche ...mehr

Card image cap

„Vergiss die Fotos nicht, das ist sehr wichtig“

Unter dem Titel „‘…vergiß die Fotos nicht, das ist sehr wichtig…‘ – Die Verfolgung mitteldeutscher Sinti und Roma im Nationalsozialismus“ beginnt am 16. August eine Fotoausstellung im Felsenkeller in ...mehr

Card image cap

Erster NSU-Untersuchungsausschuss in Mecklenburg-Vorpommern nimmt Arbeit auf

Am 4. November 2011 flog der Nationalsozialistische Untergrund auf. Trotz mehrerer parlamentarischer Untersuchungsausschüsse, zivilgesellschaftlicher Diskussionen und einem 5-jährigen Prozess in München sind die Taten des NSU, die Struktur und ...mehr

Card image cap

Täter auf der Schulbank – Polizei im Nationalsozialismus

\"Ohne die Polizei wäre der Holocaust nicht möglich gewesen.\" das konstatiert Sven Deppisch in seinem Buch \"Täter auf der Schulbank\". Dort schreibt er über die Ausbildung von Polizisten in ...mehr

Card image cap

Anerkennung von „Asozialen“ und „Berufsverbrechern“ als Opfer des Nationalsozialismus

Mehrere zehntausend Menschen wurden im Nationalsozialismus als \"Asoziale\" oder \"Berufsverbrecher\" in Konzentrationslager eingewiesen, wo sie einen schwarzen oder grünen Winkel auf der Kleidung tragen mussten. Weil sie nicht in ...mehr

Card image cap

Mod Helmy – ein arabischer Arzt rettete Juden vor der Gestapo

Die meisten Menschen in Nazi-Deutschland reagierten gleichgültig auf die Judenverfolgung, viele nahmen aktiv daran teil. Nur 600 von ihnen wurden von der israelischen Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem als Judenretter geehrt. ...mehr

Card image cap

„Zwischen den Fronten. Der Glasperlenspieler Hermann Hesse“ – eine Ausstellung

Wie auf dem Berliner Opernplatz am 10. Mai oder am Hamburger Kaiser-Friedrich-Ufer am 15. Mai, so wurde in vielen anderen deutschen Universitätsstädten in den Maitagen 1933 \"undeutsches Schrifttum\" verbrannt. ...mehr

Card image cap

Die Schweinemast im tschechischen Lety soll zur KZ-Gedenkstätte werden

Jahrzehnte widmete man sich im tschechischen Ort Lety der Schweinemast, statt einem würdigen Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus, die auf dem Gelände der heutigen Mast interniert waren und ...mehr