Card image cap

Ballett „Bizarr“ an der Oper – zwischen Barock und Postmoderne

  Am Samstag dem 15.09.2018 wird das Stück BIZARR in der Oper Halle im Rahmen der Spielzeit „Untergang genießen – Wirklichkeit erfinden“ Uraufgeführt. Bizarr ist dabei nicht nur die Raumbühne ...mehr

Card image cap

Gefühlte Gemälde

Wie wird Kunst barrierefrei? Wie können sehbehinderte Menschen Bilder in Ausstellungen auf sich wirken lassen? Fragen, denen sich aktuell eine Ausstellung in Halle annimmt: Franziska Appel zeigt Bilder in ...mehr

Card image cap

Untergang genießen – Wirklichkeit erfinden. Die neue Opernspielzeit

„Untergang genießen – Wirklichkeit erfinden“ unter diesem Motto steht die bevorstehende Spielzeit an der Oper. Dabei soll es um Reflexion über den potentiellen Niedergang eines freiheitlichen, weltoffenen Zeitalters durch ...mehr

Card image cap

Schreiben, um zu leben, ohne davon zu leben

Ein Roman über einen ehemaligen Punk und Hausbesetzer der von Betrügereien, Containern und Gelegenheitsjobs lebt (Verschwendete Jugend), ein Lyrikband (Symmetrie der Risse) und ein „Erwachsenenmärchen“ mit dem Schauplatz Psychiatrie ...mehr

Card image cap

SCHICHILITZ – ein Buch und eine Ausstellung

Visuelle Poesie trifft auf absured Theater, Traum perforiert Wirklichkeit … Jantje Almstedt stellte ihr Buch zur gleichnamigen Ausstellung vor, die noch bis zum 28.Juli in der Galeria Kaufhof zu sehen ...mehr

Card image cap

Metamorphosen – Theater unter freiem Himmel

Foto: René Schaeffer Am Anfang war das Chaos. Und dann? Vier Schauspieler*innen spielen sich voller Lust am Desaster immer tiefer in die Welt der antiken Mythen. Wünsche nach leidenschaftlichen Verbindungen ...mehr

Card image cap

Jahresausstellung der Kunsthochschule Burg Giebichenstein 14.+15.7.

Burg-Pressesprecherin Silke Janßen und die beiden Kommunikationsdesignerinnen Marlen Kaufmann und Marie Schuster, die das Thema und Gestaltungskonzept zur Jahresausstellung entwickelt haben, waren zu Gast bei Radio Corax und stellten ...mehr

Card image cap

Körpereinsatz – eine Ausstellung der Burg in Leipzig

Hallesche Lehrende an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein stellen aus. In Leipzig. ...mehr

Card image cap

Traumwelten- eine Einladung zum Dazwischen in die Talstraße Halle-Kröllwitz

Foto, Video, Sound, Malerei und Grafik – Werke von Sibylle Bergemann, Christian Borchert, Carlfriedrich Claus, Sven Johne, Jens Klein, Abbas Kiarostami, Viktor Kolář, Matthias Langer, Pedro Moreira, Floris Neusüss, ...mehr

Card image cap

Ein Archiv für Graffiti in Halle

Vor kurzem hat sich ein neuer Verein in Halle gegründet, die Kulturkiste e.V. . Ganz unbekannt sind die Aktivist*innen und Künstler*innen nicht, die sich in dem Verein engagieren. Schon ...mehr

Card image cap

Paradies in Halle vermessen und beschallen

Das Paradies oder Himmel auf Erden, solche Beschreibungen benutzen viele ja ganz selbstverständlich, vor allem in der Werbung sind die äußerst beliebt und werden da auch ganz losgelöst von ...mehr

Card image cap

Steintor – Varieté Halle wird 150 Jahre alt

Im Mai 1868 zeigte die englische Zirkusgruppe „Manleys Theater Varieté“ in der Reithalle des Pferdehändler Emil Lözius einen kurzen Zyklus von akrobatischen Vorstellungen, Tanz und Ballett. Damit begann die ...mehr

Card image cap

Erreger-Eigenfrequnez – eine Ausstellung in Halle/S., Volkspark

Die zweiteilige Ausstellung erreger- | EIGEN frequenz widmet sich noch bis 10. Juni 2018 mit Werken von Prof. Una H. Moehrke und von ihren Studierenden und Alumni und einem ...mehr

Card image cap

Zwischen Nonkonformismus und “Normalisierung” 1968 im Ostblock

Das Jahr 1968 war weltweit ein Aufbruch in vehementer Ablehnung der Verhältnisse, die sich schnell auch in den Ländern des Warschauer Pakts etablierte. Alexander Pehlemann wird im Zuge einer ...mehr

Card image cap

erreger– | EIGEN frequenz

Sie spielt in der Physik eine wichtige Rolle und ist für Hartmut Rosa eine Grundbedingung des guten Lebens: Resonanz. Aufgegriffen wird eben jene Resonanz bei einer Ausstellung, die am ...mehr